Ihre Serverdatenbank auf einen neuen Server umziehen

Bitte folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Ihre Datenbank auf einen neuen Server zu übertragen.

1. Schließen Sie alle Lodgit Desk-Installationen in Ihrem Netzwerk.

2. Öffnen Sie auf Ihrem Rechner mit der bisherigen Server-Installation cubeSQLAdmin-Tool.

3. Klicken Sie zuerst links auf Databases (1.) und wählen Sie Lodgit Database.lxdb an (2.). Klicken Sie dann auf Server und Download Database (3.). Speichern Sie jetzt die Datenbank-Datei und kopieren Sie diese auf den Rechner, auf dem der neue Server installiert werden soll.

Bei Windows ist diese Ansicht anders. Der Reiter Server erscheint direkt im Fenster des cubeSQLAdmin-Tools.

4. Stoppen Sie den Server auf dem alten Rechner, damit er nicht aktiv ist. Dies funktioniert über das Script cubeSQLStop.scpt.

für Apple Mac: Wählen Sie in den Programmen cubeSQL an und führen Sie das Script aus.

für Windows: Suchen Sie im Suchfeld der Taskleiste nach cube und führen Sie das Script aus.

5. Installieren Sie den cubeSQL-Server und Lodgit Desk auf dem neuen Rechner (Server).

6. Starten Sie Lodgit Desk auf diesem neuen Computer und aktualisieren Sie ebenfalls Ihre Lizenzdaten. Lodgit Desk startet mit einer leeren lokalen Datenbank.

7. Klicken Sie auf Ablage/Datei > Sicherungskopie wiederherstellen... und wählen Sie die Lodgit Desk.lxdb, die Sie von Ihrem alten Rechner (Server) kopiert haben.

8. Klicken Sie jetzt auf Ablage/Datei > Mit Datenbank-Server verbinden. Sie werden benachrichtigt, dass es keine Lodgit Desk-Datenbank auf dem Server gibt und werden gefragt, ob Sie Ihre lokale Datenbank übertragen möchten.

9. Klicken Sie auf Ja. Ihre Datenbank wird nun auf Ihren neuen Server hochgeladen. Dies kann einige Minuten dauern. Bitte denken Sie daran, auch jetzt an dieser Installation wieder Backup-Regeln zu setzen (Backup-Einstellungen für cubeSQL einrichten).

10. Sie können jetzt Ihre anderen Lodgit Desk Installationen mit dem neuen Datenbankserver verbinden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr neuer Server höchstwahrscheinlich eine andere IP-Adresse als die alte hat.

11. Deinstallieren Sie bitte schließlich den alten Server (auf dem alten Rechner).

Unter Windows: Deinsatllieren Sie cubeSQL wie ein gewöhnliches Windows-Programm.

Unter Apple Mac: Führen Sie das Script Remove cubeSQL.scpt aus (siehe Punkt 4.). Legen Sie danach den Programmordner in den Papierkorb.