Statusmeldungen der TSE

In der Menüleiste von Lodgit Desk wird Ihnen ein TSE-Button angezeigt, welcher je nach Status in drei unterschiedlichen Farben angezeigt werden kann: rot, gelb und grau.

Zuätzlich werden Ihnen in der Titelleiste noch verschiedene Meldungen zur TSE angezeigt. Durch Anklicken des TSE-Buttons in der Menüleiste erhalten Sie weiterführende Informationen und Anweisungen.

Menüleiste mit TSE Siegel gelb

 

TSE Schild grau Die Schnittstelle ist deaktiviert oder die TSE ist noch nicht initialisiert

 

Meldung im Fenstertitel (TSE Status) Meldung bei Klick auf den TSE-Button Bedeutung Vorgehensweise
Lizenz abgelaufen

Meldung:
Die Lizenz zur Nutzung des Zusatzmoduls "Kassensicherung (DE: KassenSichV, AT: RKSV)" ist abgelaufen
Sie können die Lizenz über unseren Shop verlängern

Optionen:
Zum Shop - Öffnet den Browser und zeigt darin den Lodgit Online-Shop an

Sie besitzen keine gültige Lizenz für das Zusatzmodul "Kassensicherung". Gehen Sie in den Lodgit Online-Shop, um eine gültige Lizenz zu erwerben
Schnittstelle deaktiviert

Meldung:
Verwendung einer TSE zum Fiskalisieren von Rechnungen und Belegen
In Lodgit Desk besteht die Möglichkeit zur Erfassung barer Zahlungsvorgänge. Daher ist die Verwendung einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) für Deutschland vorgeschrieben.

Optionen:
Zum Wizard - Öffnet das Fenster "TSE Assistent"
Einstellungen - Öffnet die Einstellungen. Abschnitt "KassenSichV TSE"

Die Schnittstelle wurde in den Einstellungen deaktiviert. Klicken Sie auf den TSE-Button. Es öffnet sich ein Aktionsfenster, durch welches Sie direkt zu den Einstellungen in Lodgit Desk gelangen, um die Schnittstelle zu aktivieren.
TSE nicht verfügbar Es ist keine TSE vorhanden. Sie müssen für das Zusatzmodul "Kassensicherung" eine gültige Lizenz sowie ein TSE-Gerät erwerben. Wie die TSE angeschlossen wird, erfahren Sie hier und hier.
Nicht initialisiert Die vorhandene TSE wurde noch nicht initialisiert. Sie müssen die TSE laut Anleitung initialisieren.

 

TSE Schild gelb Alles OK. Rechnungen und Belege können fiskalisiert werden

 

TSE Schild wheel Alles OK. Es werden gerade buchungsbezogene Bestelldaten an die TSE gesendet

 

TSE Schild rot Beim Arbeiten mit der TSE ist ein Fehler aufgetreten

 

Meldung im Fenstertitel (TSE Status) Meldung bei Klick auf den TSE-Button Bedeutung Vorgehensweise

TSE Verbindungsdaten unvollständig
Keine Verkaufsstellen-ID
Keine Geräte-ID
Kein Sicherheitsschlüssel

Wiederholung des Fenstertitels Die Schnittstelle ist aktiv, aber es fehlen wichtige Verbindungsdaten Öffnen Sie die Lodgit Desk Einstellungen. Gehen Sie dort auf den Menüpunkt "KassenSichV TSE". Deaktivieren Sie, falls noch nicht geschehen, die Schnittstelle. Tragen Sie fehlenden Daten ein. Aktivieren Sie die Schnittstelle.
Verbindungsaufbau zur TSE fehlgeschlagen

Meldung:
Verbindung zur TSE nicht möglich
Das Gerät (GERÄTE-ID) mit der Adresse "IP:PORT" ist nicht erreichbar oder antwortet nicht.
Entweder sind die Verbindungsdaten fehlerhaft oder die TSE hat ihren Startvorgang noch nicht beendet.

Optionen:
Erneut versuchen - Es wird der Verbindungstest erneut durchgeführt. Es erfolgt kein erneutes Senden von Transaktionsdaten.

Entweder sind IP-Adresse und/oder Port falsch oder die TSE ist derzeit nicht erreichbar Bitte warten Sie, bis die TSE vollständig gestartet ist und klicken Sie auf den TSE-Button, um den Status erneut überprüfen zu lassen. Sollten die Daten zu IP-Adresse und/oder Port falsch sein, können Sie diese in den Einstellungen unter dem Punkt "KassenSichV TSE" korrigieren.
Unvollständige Logindaten Loginfenster Die User PIN wurde nach dem Aktivieren der Schnittstelle bzw. nach dem Starten von Lodgit Desk noch nicht eingegeben. Klicken Sie auf den TSE-Button und geben Sie die User PIN ein.
Logindaten falsch Loginfenster Die angegebene User PIN ist falsch Klicken Sie auf den TSE-Button und geben Sie die korrekte User PIN ein.
Logindaten noch nicht geprüft Wiederholung des Fenstertitels   Bitte warten Sie, bis die Logindaten überprüft wurden.
Selbsttest wird durchgeführt Wiederholung des Fenstertitels Der von der TSE geforderte TSE-Selbsttest wird gerade durchgeführt Bitte warten Sie, bis der Selbsttest durchgeführt wurde.
User PIN gesperrt

Meldung:
Die User PIN ist gesperrt.
Die User PIN wurde mindestens 3 mal falsch eingegeben und ist nun gesperrt. Sie können die User PIN im Fenster "TSE-Verwaltung" entsperren.

Optionen:
TSE Verwaltung - Öffnet das Fenster "TSE Verwaltung", Abschnitt "PIN entsperren > User PIN vergessen?"

Die User PIN wurde nach 3-maliger Falscheingabe seitens der TSE gesperrt Entsperren Sie die User PIN mit Hilfe des PUK.
Verkaufsstellen-ID nicht auf der TSE registriert

Meldung:
Verkaufsstellen-ID nicht registriert
Die verwendete Verkaufsstellen-ID "VERKAUFSSTELLEN-ID" ist nicht auf der TSE registriert.
Sie können entweder:
- Die Verkaufsstellen-ID in den Einstellungen auf einen gültigen Wert abändern.
- Die in den Einstellungen hinterlegte Verkaufsstellen-ID auf der TSE registrieren.

Optionen:
TSE Verwaltung - Öffnet das Fenster "TSE Verwaltung", Abschnitt "Admin Funktionen > Diese Verkaufsstelle registrieren"
Einstellungen - Öffnet die Einstellungen. Abschnitt "KassenSichV TSE"

Die in der Datenbank eingetragene Verkaufsstellen-ID gibt es nicht auf der TSE Registrieren Sie die Verkaufsstellen-ID auf der TSE oder korrigieren Sie die Verkaufsstellen-ID in den Einstellungen auf einen gültigen Wert. Die auf der TSE verfügbaren Verkaufsstellen können Sie über die TSE-Verwaltung herausfinden.
TSE Fehler (Nicht Authorisiert)

Meldung:
TSE Fehler "TSE1_ERROR_NOT_AUTHORIZED"
Der TSE Fehler "TSE1_ERROR_NOT_AUTHORIZED" ist ein interner Fehler in der TSE selber. Weitere Informationen zu diesem Fehler und wie hier vorzugehen ist, ist in unserer Dokumentation beschrieben.

Optionen:
Lodgit Desk Hilfe - Öffnet den Browser und zeigt darin die Lodgit-Online-Hilfe an

Dies ist ein interner Fehler auf der TSE selber Gehen Sie hierbei nach Anleitung vor.
Bitte warten! Die TSE ist noch nicht verfügbar.

Meldung:
Der Status des Sicherheitsmodules ist "UNKNOWN".
Bitte warten! Die TSE ist noch nicht verfügbar.
Bitte haben Sie etwas Geduld und starten Sie die Überprüfung in ein paar Minuten erneut.
Es ist auch möglich, dass die TSE einen Selbsttest benötigt.

Optionen:
Erneut versuchen - Es wird der Verbindungstest erneut durchgeführt. Es erfolgt kein erneutes Senden von Transaktionsdaten.
TSE Verwaltung - Öffnet das Fenster "TSE Verwaltung", Abschnitt "Funktionen ohne Login > TSE-Selbsttest durchführen"

Die TSE ist noch nicht gestartet oder die TSE benötigt einen Selbsttest

Bitte warten Sie, bis die TSE vollständig gestartet ist und klicken Sie auf den TSE-Button, um den Status erneut überprüfen zu lassen.

Es ist auch möglich, dass die TSE einen Selbsttest benötigt.

Bitte warten! Die TSE ist noch nicht verfügbar.

Meldung:
Der Status des Sicherheitsmodules ist "EMPTY".
Bitte warten! Die TSE ist noch nicht verfügbar.
Bitte haben Sie etwas Geduld und starten Sie die Überprüfung in ein paar Minuten erneut.

Optionen:
Erneut versuchen - Es wird der Verbindungstest erneut durchgeführt. Es erfolgt kein erneutes Senden von Transaktionsdaten.

Die TSE ist noch nicht gestarte Bitte warten Sie, bis die TSE vollständig gestartet ist und klicken Sie auf den TSE-Button, um den Status erneut überprüfen zu lassen.
Die TSE ist durch einen anderen Prozess blockiert

Meldung:
Die TSE ist durch einen anderen Prozess blockiert
Das Gerät (GERÄTE-ID) mit der Adresse "IP:PORT" wird derzeit durch einen anderen Prozess blockiert.
Bitte warten Sie, bis der andere Prozess die Arbeit mit der TSE beendet hat und versuchen Sie es dann erneut.

Optionen:
Erneut versuchen - Es wird der Verbindungstest erneut durchgeführt. Es erfolgt kein erneutes Senden von Transaktionsdaten.

Die TSE ist durch einen anderen Prozess blockiert Bitte warten Sie, bis der andere Prozess die Arbeit mit der TSE beendet hat und versuchen Sie es dann erneut.
Außer Betrieb gesetzt Wiederholung des Fenstertitels Die TSE ist nicht mehr zur weiteren Verwendung geeignet. Bitte tauschen Sie diese gegen eine neue aus.
Fehler Wiederholung des Fenstertitels Sonstiger Fehler