TSE USB-Stick

  1. Laden Sie zunächst am neuen Rechner Lodgit Desk herunter und danach den Treiber für den TSE USB-Stick.
  2. Entfernen Sie den TSE USB-Stick vom alten Rechner und schließen Sie ihn an den neuen Rechner an.
  3. Gehen Sie dann in die Einstellungen > KassenSichV TSE und deaktivieren Sie die Schnittstelle.
    Durch die Deaktivierung der Schnittstelle wird das Feld „Sicherheitsschlüssel“ wieder freigeschaltet. Geben Sie dort bitte den ursprünglichen Sicherheitsschlüssel „EPSONKEY“ ein und klicken Sie dann auf „Aktivieren“.
  4. Danach können Sie auf Verwaltung > Zusatzmodule > KassenSichV TSE gehen und dort den Expertenmodus öffnen.
    Gehen Sie dort auf die Admin-Funktionen und darunter auf „Sicherheitsschlüssel der TSE“. Dort können Sie nun erneut Ihren eigenen Sicherheitsschlüssel, den Sie sich während der Initialisierung vergeben hatten, wieder eingeben.
  5. Bestätigen Sie den Vorgang, indem Sie auf den Button „Ausführen“ klicken. Ihre TSE ist nun wieder einsatzbereit.